23.05.2018, 15:41 Uhr

Schulung für Jäger Wie führt man Trichinenproben bei Wildschweinen und Dachsen richtig durch?

(Foto: johan10/123RF)(Foto: johan10/123RF)

Für die Jägerschaft im Landkreis Schwandorf bietet das Landratsamt am Montag, 16. Juli, um 19.30 Uhr im Gasthaus Beer in Naabeck eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen und Dachsen an.

LANDKREIS SCHWANDORF Die Referenten der rund zweistündigen Veranstaltung sind Mitarbeiter des Landratsamtes. Tobias Schießl vom Veterinäramt informiert über die Antragstellung sowie die Annahme und Annahmezeiten der Proben. Dr. Constanze Erl-Höning vom Veterinäramt berichtet über die Trichinenprobenentnahme bei Wildschweinen und gibt auch praktische Hinweise. Eine Gesundheitsbelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz durch Mario Pichlmeier vom Gesundheitsamt rundet den Kurs ab.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, die das Veterinäramt unter 09431/ 471-236 oder veterinaeramt@landkreis-schwandorf.de entgegennimmt. Neben der Adresse sind auch das Geburtsdatum und die Telefonnummer anzugeben. Der Kostenbeitrag in Höhe von 20 Euro pro Teilnehmer ist spätestens zu Beginn der Schulung zu entrichten. Eine weitere Schulung ist für den Herbst geplant.


0 Kommentare