09.03.2018, 23:17 Uhr

Umwelt Initiativkreis Energiewende informiert über Energieeinsparung und Energieeffizienz

(Foto: ginasanders/123RF)(Foto: ginasanders/123RF)

Um das Thema Energieeinsparung und Energieeffizienz geht es in einem kostenlosen Vortrag des Initiativkreises Energiewende in der Region Städtedreieck (INKER-S) und der Volkshochschule im Städtedreieck am Donnerstag, 22.03.2018 in Teublitz.

TEUBLITZ Zum Inhalt: Energie zu sparen ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel! Darüber hinaus kann oft mit nur einfachen Mitteln der Wohnkomfort und die Wohnqualität gesteigert werden. Der Vortrag beleuchtet konkrete Energie-Einsparungsmöglichkeiten in privaten Haushalten. Von der Umstellung der Beleuchtung auf LEDs, der Erneuerung der Heizungsanlage, der Fensteraustausch oder gar die Errichtung eines Passivhauses. Es gibt baulich tausend Möglichkeiten Energie und Geld zu sparen. Neben der konkreten Vorstellung von Energieeinsparungsmöglichkeiten werden auch Fördermöglichkeiten und weiterführende unabhängige Beratungsmöglichkeiten für private Haushalte aufgezeigt. Der Vortrag richtet sich an alle, die im Haushalt Energie einsparen wollen, umbauen, neu bauen oder einfach nur die Umwelt schonen wollen.

Referent des Abends ist Konrad Spandl, Kaminkehrermeister und Energieberater. Der Vortrag am Donnerstag, 22. März, beginnt um 19:30 Uhr und findet statt in der Stadtbücherei Teublitz, Am Platz der Freiheit 9. Der Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen im Internet unter www.region-staedtedreieck.de und www.vhs-staedtedreieck.de oder unter der Telefonnummer 09471/ 3022-70.


0 Kommentare