16.12.2020, 10:36 Uhr

Wegen der Feiertage Termine der Müllabfuhr für die Restmüll- und Papiertonnen verschieben sich

 Foto: Kathrin Lechl Foto: Kathrin Lechl

Wegen der Weihnachtsfeiertage verschieben sich in der Stadt Regensburg die Termine der Müllabfuhr für die Restmüll- und Papiertonnen, die Biotonnen und die Wertstoffsäcke.

Regensburg. Die Leerungen von Montag bis Freitag werden um einen Tag vorgezogen. Die Montagsleerungen (M 1, P 1) werden bereits am Samstag, 19. Dezember, durchgeführt. Die Dienstagsleerungen (M 2, P 2) finden am Montag, 21. Dezember, statt, die Mittwochsleerungen (M 3, P 3) am Dienstag, 22. Dezember, die Donnerstagsleerungen (M 4, P 4) am Mittwoch, 23. Dezember, und die Freitagsleerungen (M 5, P 5) schon am Donnerstag, 24. Dezember.

Nach dem Neujahrstag, 1. Januar 2021, verschiebt sich die Freitagsleerung (M 10, P 10) auf den Samstag, 2. Januar 2021.

Nach Hl. Drei Könige verschieben sich die Leerungen (M 3, M 4, M 5 bzw. P 13, P 14, P 15) jeweils um einen Tag nach hinten.

Die Leerung der Bioabfalltonnen verschiebt sich ebenso wie die Leerungen der Restmüll- und Papiertonnen.

Das Amt für Abfallentsorgung bittet, die Behälter entsprechend bereitzustellen bzw. zugänglich zu machen.

Auch die Abholung der Wertstoffsäcke verschiebt sich nach den Weihnachtsfeiertagen jeweils nach hinten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.entsorgungsdaten.de

Es wird gebeten, während der Feiertag.e keine Wertstoffsäcke und keine Restmüll- und Papiertonnen auf öffentliche Flächen zu stellen.

Die Müllumladestation des ZMS (Hofer Straße) ist am 19. Dezember 2020 sowie am 2. Januar 2021 und 9. Januar 2021 von 8 bis 12 Uhr geöffnet.


0 Kommentare