23.10.2020, 13:06 Uhr

Vereinzelt Parkverbote nötig Stadt plant Aufbauübung für mobile Hochwasserelemente

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Im Rahmen des Hochwasserschutzes Regensburg ist es erforderlich, in regelmäßigen Abständen Aufbauübungen mit den mobilen Hochwasserschutzelementen durchzuführen.

Regensburg. Das Tiefbauamt beabsichtigt daher, am 27. und 28. Oktober eine Aufbauübung im Bereich des Österreicher Stadels und der Oberen und Unteren Regenstraße durchzuführen. Dabei werden die mobilen Elemente aufgebaut, die Funktion und Vollständigkeit überprüft und anschließend wieder abgebaut. Im Bereich der Aufstellorte kann es zu Behinderungen und vereinzelten Parkverboten kommen. Das Tiefbauamt bittet hierfür um Verständnis.


0 Kommentare