26.08.2020, 09:50 Uhr

Am Regenufer Anglerverband besucht Jugend des SV Sallern beim Ferienprogramm

 Foto: Detlef Staude Foto: Detlef Staude

Natur- und Umweltbildung gab‘s für die insgesamt knapp 25 Kinder und Betreuer beim Ferienprogramm der Jugend des SV Sallern Regensburg zusammen mit der Stadt Regensburg. Der Anglerverband gestaltete ein paar lehrreiche, gemeinsame Stunden am Ufer des Regens mit einem Quiz zum Thema „Fische und andere Lebewesen im Wasser“, einer Exkursion in den Uferbereich mit Kescher und Lupe sowie ein Angel-Zielwerfen.

Regensburg. Jugendleiter Detlef Staude dankte dem Vorsitzenden des Anglervereins Hans Holler, zugleich auch Stadtrat (SPD) in Regensburg und der Biologin Anna Gabel für den tollen und interessanten Workshop. Zu Besuch war auch Stadtrat Daniel Gaittet (Grüne), der sich sehr angetan über das gemeinsame Ferienangebot des SV Sallern mit der Stadt zeigte.

In vier Tagen gibt‘s für die Kinder noch viel Bewegung, Spiele und gemeinsamen Sport. Es werden inhaltlich aber auch noch weitere Themen wie Fair Play, Schiedsrichterwesen, Mitwirkung und Kinderrechte gemeinsam behandelt.


0 Kommentare