28.01.2020, 16:36 Uhr

Endlich Der „CarLa“-Kleiderladen der Caritas hat eine neue Heimat

(Foto: Julia Gruber)(Foto: Julia Gruber)

Der „CarLa“-Kleiderladen des Caritasverbandes der Diözese Regensburg hat endlich ein neues Zuhause gefunden. Kleiderspenden werden künftig in der Brandlberger Straße 107 entgegengenommen.

REGENSBURG Im Oktober 2019 musste „CarLa“ den alten Standort verlassen, da das Gebäude abgerissen wurde. Lange war man auf der Suche nach einer neuen geeigneten Unterkunft, um weiterhin Bedürftigen unter die Arme greifen zu können. Diese erhielten bisher im Caritas-Kleiderladen gegen Vorlage eines Berechtigungsscheins kostenfrei gebrauchte Kleidung und Wäsche.

Jetzt darf man aufatmen: „CarLa“ hat wieder ein Dach über dem Kopf! Die neuen Räumlichkeiten in der Brandlberger Straße 107 in Regensburg sind bereits bezogen. Die Kleiderausgabe der Caritas hat also Zukunft. Wenn auch Sie „CarLa“ unterstützen wollen: Saubere und gut erhaltene Kleidung sowie Schuhe können Sie jeden ersten Dienstag im Monat von 9 bis 15 Uhr in haushaltsüblichen Mengen in einem Karton oder Wäschekorb in der Annahmestelle abgeben. Der nächste Annahmetermin für Kleiderspenden ist der 4. Februar.


0 Kommentare