13.01.2020, 10:30 Uhr

Bewuchs wird entfernt Gehölzpflegearbeiten am Weißen Regen in Bad Kötzting

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

In den nächsten Wochen beginnt die Flussmeisterstelle Roding des Wasserwirtschaftsamts damit den Baumbestand entlang des Weißen Regen im Stadtgebiet von Bad Kötzting zu pflegen.

BAD KÖTZTING Damit die Hochwasserdeiche auch zukünftig ausreichend standsicher sind und die Abflussverhältnisse bei Hochwasser nicht beeinträchtigt werden, ist es notwendig den Bewuchs, der auf dem Deich aufgewachsen ist, zu entfernen. Die Mitarbeiter der Flussmeisterstelle sind zusammen mit einer beauftragten Firma unterwegs und entfernen die Bäume fachmännisch.

Diese regelmäßigen Gehölzpflegearbeiten sind mit den Naturschutzbehörden abgestimmt. Fällarbeiten werden auf ein erforderliches Minimum zur Sicherung der Hochwasserdeiche beschränkt. Diese Arbeiten finden grundsätzlich ausschließlich in der vegetationsarmen Zeit von Anfang November bis Ende Februar, außerhalb der Brutzeit der geschützten Arten, statt.

Die Schwerpunkte in diesem Jahr liegen im Bereich des Jahnplatzes und südlich des Sportplatzes. Zeitweise werden die Fußwege wegen der Baumfällarbeiten gesperrt, um niemanden zu gefährden.


0 Kommentare