08.05.2018, 23:47 Uhr

Alle können gewinnen Regensburg radelt wieder fürs Klima

(Foto: Palinchak Mikhail/123rf.com)(Foto: Palinchak Mikhail/123rf.com)

Die Aktion Stadtradeln geht 2018 in eine neue Runde. Zum siebten Mal sind alle Regensburgerinnen und Regensburger aufgerufen, für ein besseres Klima ins Rennen zu gehen und Kilometer für die Domstadt zu sammeln. Ganz nebenbei haben alle die Chance auf attraktive Preise. Die Anmeldephase zur Aktion läuft bereits.

REGENSBURG Sich für die Umwelt engagieren, etwas für die eigene Fitness tun und dabei noch tolle Preise gewinnen – die Aktion Stadtradeln hat einiges zu bieten. Von 9. bis 29. Juni heißt es wieder: „Ohne Radl geht nix!“. Jeder Einzelne kann beim Stadtradeln einen wertvollen Beitrag für den Klimaschutz und eine lebenswerte Zukunft leisten und hat dabei noch die Chance auf hochwertige Preise.

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung werden am 15. Juli im Marina Forum außerdem die erfolgreichsten Einzelstarter und Teams mit Preisen und Auszeichnungen belohnt. Auf die besten Einzelstarter wartet beispielsweise ebenfalls eine Wellness-Auszeit sowie ein Fitness-Check-Up oder eine Jahreskarte für das Westbad. Mitmachen lohnt sich also!

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer freut sich sehr über das Engagement der Unternehmen: „Ich danke den Unterstützern herzlich. Diese schönen Preise sind sicher ein großer Anreiz, bei der Aktion Stadtradeln mitzumachen. Und das ist wichtig, denn wir müssen das Bewusstsein dafür schärfen, dass es Alternativen zum Auto gibt, die umweltfreundlich und energieneutral sind. Und außerdem ist Radfahren natürlich gut für die Gesundheit!“

Teilnehmen und gewinnen können alle, die in Regensburg leben, arbeiten, studieren, zur Schule gehen oder einem Verein angehören. Egal ob auf dem E-Bike, zu zweit auf dem Tandem, mit Pedelecs oder einem Liegerad – jeder Einzelne und jeder Kilometer sind wichtig, damit Regensburg wieder ein gutes Ergebnis im inzwischen weltweiten Wettbewerb erzielen und einen wichtigen Beitrag für das Weltklima leisten kann. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, entweder ein eigenes Team ins Rennen zu schicken oder sich einem bestehenden Team anzuschließen. Anmelden kann man sich ganz einfach im Internet unter www.stadtradeln.de oder telefonisch beim Stadtplanungsamt unter der Telefonnummer 0941/ 507-3618.

Weitere Informationen zur Aktion unter www.regensburg-radelt.de und am Infostand der Stadtverwaltung bei der Messe „Regensburg mobil“ am 9. Juni auf dem Neupfarrplatz.


0 Kommentare