25.06.2018, 15:00 Uhr

Umweltfreundliche Einrichtung Ladestation für E-Bikes in Malgersdorf installiert

Franz Edlheim (von li.), BGR Josip Vidic, Pfarrvikar Robert, Bgm Franz Josef Weber, 3. Bgm. Hannelore Feyrer, Josef Kaltenhauser, Herbert Pangerl,Christian Mittermeier und Josef Winkler freuen sich über die Installation der E-Bike-Ladestation. (Foto: Schuder)Franz Edlheim (von li.), BGR Josip Vidic, Pfarrvikar Robert, Bgm Franz Josef Weber, 3. Bgm. Hannelore Feyrer, Josef Kaltenhauser, Herbert Pangerl,Christian Mittermeier und Josef Winkler freuen sich über die Installation der E-Bike-Ladestation. (Foto: Schuder)

Malgersdorf zeigt wieder Herz für die Radfahrer.

MALGERSDORF In den letzten Jahren wurde das Radwegenetz rund um Malgersdorf mustergültig erweitert und ausgebaut. Nach dem Radwegbau zu den Sportplätzen nach Heilmfurt steht die Fertigstellung des Radweges von Malgersdorf nach Arnstorf kurz vor seiner Vollendung. Wie Bürgermeister Franz Josef Weber feststellte, ist dann der Radweg von Malgersdorf bis nach Wien möglich. Da sich E-Bikes immer größerer Beliebtheit erfreuen, wurde der Service der Gemeinde nunmehr nochmals um eine Ladestation für E-Bikes erweitert.

Für alle E-Biker wurde diese Ladestation am Dorfplatz beim südlichen Friedhofseingang installiert.

Ab sofort kann bei einer kleinen Rast in Malgersdorf der Akku kostenlos aufgeladen werden. Pfarrvikar Robert erteilte dieser umweltfreundlichen Einrichtung in Anwesenheit von Bürgermeister Franz Josef Weber, 3. Bürgermeisterin Hannelore Feyrer und BGR Josip Vidic den kirchlichen Segen. Bürgermeister Franz Josef Weber dankte den Sponsoren für die Unterstützung bei den nicht unerheblichen Kosten.


0 Kommentare