23.08.2019, 08:46 Uhr

Gesundheitsamt warnt Blaualgen im Freudensee und in der Oberilzmühle

Der Stausee Oberilzmühle. (Foto: Fritz Greiler)Der Stausee Oberilzmühle. (Foto: Fritz Greiler)

Baden auf eigene Gefahr

PASSAU. Wie das Gesundheitsamt Passau mitteilt, fanden sich bei der jüngsten Beprobung des Freudensees (Stadt Hauzenberg) und der Ilz (Bereich Oberilzmühle, Gemeinde Salzweg) eine reichliche Blaualgenbildung. Damit verbunden ist eine eingeschränkte Sichttiefe im Wasser. Bis auf weiteres erfolgt das Baden dort auf eigene Gefahr. Das Gesundheitsamt weist weiter darauf hin, dass Blaualgen gesundheitsschädigend sein können. Vorsorglich sollte an den genannten Gewässern deshalb nicht in sichtbare Algenteppiche geschwommen werden, kein Wasser verschluckt werden und generell auf Wassersport verzichtet werden, bei dem Gefahr besteht, Wasser zu schlucken. Darüber hinaus sollten sich Kleinkinder nicht im Wasser aufhalten und insbesondere nicht im Uferbereich plantschen.


0 Kommentare