22.05.2019, 15:39 Uhr

Hochwasser hat Passau erreicht Straßen-Sperrungen im ganzen Stadtgebiet

(Foto: Christoph Braml)(Foto: Christoph Braml)

Pegel steigen weiter an

PASSAU Das Hochwasser hat Passau mittlerweile voll erreicht: Laut Aussage des staatlichen Hochwassernachrichtendienstes beträgt der aktuelle Pegel der Donau 7,36 m (Stand 14.15 Uhr). Die Prognose sagt steigende Pegel von 7,20 m bis 7,60 m im Laufe des Tages voraus.

Die Stadt teilt daher folgende Verkehrshinweise mit: Die Fritz-Schäffer-Promenade ist ab sofort für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist entsprechend beschildert.

Weiter wurden gesperrt: Unterführung Sulzsteg, Zufahrt Wohnmobilstellplätze Racklau

Zusätzlich wurden folgende Regelungen angeordnet: Absolutes Halteverbot im Ort, Absolutes Halteverbot Schrottgasse.

Selbstverständlich behält die Stadt Passau die Entwicklung des Wasserstands sowie die Prognosen genau im Blick. Darüber hinaus werden vom städtischen Bauhof als präventive Maßnahme bereits jetzt Sandsäcke in der Altstadt bereitgestellt. Ein Verbau erfolgt jedoch erst, wenn die Wasserstände dies erforderlich machen.

Weitere Informationen und Prognosen unter www.hnd.bayern.de .


0 Kommentare