31.07.2019, 15:32 Uhr

Gretlmühle Wetter schlecht, es darf gegrillt werden

Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)

Die gute Nachricht ist: Im Naherholungsgebiet Gretlmühle hat die Stadt das Grillverbot aufgehoben. Die schlechte: Das Wetter ist mies.

LANDSHUT Da aufgrund der jüngsten Niederschläge und der aktuell relativ niedrigen Temperaturen die Waldbrandgefahr in der Region zwischenzeitlich gesunken ist, wird das Grillverbot auf dem Grillplatz im Naherholungsgebiet Gretlmühle wieder aufgehoben. „Es ist allerdings weiterhin zu beachten, dass das Grillen nur auf dem mit Baumstämmen begrenzten Grillplatz erlaubt ist und die Asche ordnungsgemäß in den bereitgestellten Metalltonnen entsorgt werden muss. Zudem sind die Öffnungszeiten – täglich von 9 bis 21 Uhr – einzuhalten“, so die Stadt in einer Pressemitteilung.


0 Kommentare