08.06.2018, 13:09 Uhr

Gute Nachricht für Imker Faulbrut-Sperrbezirk ist aufgehoben

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Es gibt sie noch – gute Nachrichten aus der Welt der Bienen: Das Landratsamt Landshut hat den Sperrbezirk um die Ortschaft Türkenfeld (Gemeinde Hohenthann) mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

TÜRKENFELD Er war zur Bekämpfung der Bienen-Seuche „Amerikanische Faulbrut“ im März 2017 eingerichtet worden. Der Sperrbezirk umfasste ein Gebiet mit einem Radius von einem Kilometer um den Ausbruchsort der Bienen-Seuche in Türkenfeld mit den Ortschaften Türkenfeld, Irlmühle und Altenburg. Die Maßnahme gemäß dem Tiergesundheits-Gesetzes und der Bienenseuchen-Verordnung konnte vom Veterinäramt am Landratsamt Landshut nun beendet werden, weil die Bienen-Seuche in dem Gebiet nicht mehr vorkommt.


0 Kommentare