Ölfilm auf der Donau



Der Artikel zur Galerie

Tellergroße Ölflecken auf der Donau rufen die Wasserschutzpolizei auf den Plan

Tellergroße Ölflecken auf der Donau rufen die Wasserschutzpolizei auf den Plan

Am Dienstag, 22. Mai, gegen 9 Uhr, stellte ein Mitteiler eine Verschmutzung auf der Donau im Unterwasser der Schleuse Bad Abbach fest. Die Wasserschutzpolizeigruppe der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg wurde informiert und stellte fest, dass die Bundeswasserstraße Donau zwischen der Schleuse Bad Abbach und Matting auf circa vier Kilometern mehrere tellergroße Ölflecken auf eine Breite von circa zehn Meter aufwies, die sich talwärts Richtung Regensburg immer mehr verflüchtigen. mehr


Mehr Galerien