20.07.2020, 13:48 Uhr

Gesammelt Über 500 Euro für den Umweltschutz

 Foto: Wolfgang Brey/AMA Foto: Wolfgang Brey/AMA

Schülerinnen und Schüler der Aventinus-Mittelschule in Abensberg unterstützten den Landesbund für Vogelschutz (LBV) bei der alljährlichen Sammelwoch„Umweltschutz“ – dieses Wort wird heute fast schon inflationär gebraucht. Doch allzu oft verbergen sich hinter dieser Begrifflichkeit nur leere Versprechen oder unreflektierte Forderungen, denen im Anschluss keine Taten folgen. Ganz anders an der Aventinus-Mittelschule in Abensberg: Die Schülerinnen und Schüler dort bewiesen wieder einmal ihr großartiges Engagement für die Umwelt bei der LBV-Sammelwoche 2020.

Abensberg. Trotz der widrigen Umstände in diesem Jahr – die Corona-Krise, die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens und die Schulschließungen machten die Arbeit der fleißigen Heranwachsenden nicht gerade einfach –, konnte die stolze Summe von über 500 Euro an den LBV überreicht werden – ein Ergebnis, das von keiner anderen Schule im gesamten Landkreis Kelheim übertroffen werden konnte und welches die herausragende Leistung der Abensberger Mittelschüler eindrucksvoll belegt.

Rektor Wolfgang Brey und Organisator Lehrer Achim Shaukat lobten diese auch entsprechend und betonten unisono, wie wichtig Umweltschutz und der Erhalt der Natur in all seinen Facetten für sie als gegenwärtige, aber auch als zukünftige Generation ist.

Bei der Übergabe der Spenden am 14. Juli bedankte sich Dr. Christian Stierstorfer vom LBV Niederbayern stellvertretend für alle tüchtigen Sammlerinnen und Sammler, die in dieser Woche an der Schule waren, für ihr großartiges Engagement und überreichte ihnen ein LBV-Handtuch als Präsent. Er betonte auch die Wichtigkeit dieser gesammelten Spendengelder für Bayerns Natur. Damit werden beispielsweise Flächen aufgekauft, um diese als Biotope auszuweisen oder Schutzprogramme für vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten, wie zum Beispiel Steinadler, Uhu oder Fischotter finanziert. Doch auch bayernweite Umweltbildungsangebote – nicht nur für Kinder und Jugendliche – profitieren von den gesammelten Spendengeldern.


0 Kommentare