28.09.2019, 22:57 Uhr

Verkehrssicherheit Schneebruch hat seine Spuren hinterlassen – Bäume entlang der B301 müssen gefällt werden

(Foto: XXLPHOTO/123rf.com)(Foto: XXLPHOTO/123rf.com)

In der kommenden Woche, von Montag 30. September, bis voraussichtlich Mittwoch, 2. Oktober, und bei Bedarf noch am Freitag, 4. Oktober, werden entlang der Bundesstraße B301 im Bereich des Naturschutzgebiets „Binnendünen bei Siegenburg“ zwischen dem Kreisverkehr bei Siegenburg und St. Johann Baumfällarbeiten durchgeführt.

SIEGENBURG Um eine Komplettsperrung der Bundesstraße in diesem Bereich zu vermeiden wird die Straßenmeisterei Abensberg den Verkehr während der Fällarbeiten jeweils ab morgens um 8 Uhr bis nachmittags um 15.30 Uhr mit Hilfe einer Ampelanlage regeln.

Die Fällarbeiten werden vom Landschaftspflegeverband Kelheim VöF in Zusammenarbeit mit der Waldbesitzervereinigung Kelheim-Thaldorf organisiert. Sie sind notwendig geworden, nachdem im vergangenen Februar durch Schneebruch von zahlreichen Bäume Äste und Gipfel abgebrochen sind. Um eine zukünftige Gefährdung des Verkehrs auf der B 301 in diesem Bereich zu minimieren werden diese Bäume nun entfernt. Darüber hinaus wird der Baumbestand entlang der Bundesstraße B301 aufgelichtet um dadurch die Vitalität der verbliebenen Bäume zu verbessern und damit letztlich die Verkehrssicherheit.


0 Kommentare