25.03.2019, 20:32 Uhr

Wandern ist nicht nur des Müllers Lust Partnerländer Bayern, Österreich und Tschechien haben für Wanderer einiges zu bieten

Die Wanderkarte. (Foto: EDM)Die Wanderkarte. (Foto: EDM)

Die Europaregion Donau-Moldau (EDM) bietet dank ihrer geografischen Lage einzigartige Naturkulissen, die Wanderer auf Schritt und Tritt begleiten. Rechtzeitig zum Start der Wandersaison veröffentlicht die EDM ihren neuen Wanderführer mit 28 ausgewählten und besonders schönen Rundwanderungen durch die Region.

NIEDERBAYERN Erleben Sie beispielsweise einen gemütlichen Ausflug mit der Familie zur märchenhaften tschechischen Burg Kašperk, einen anspruchsvollen Gipfelaufstieg zum Kleinen Pyhrgas in Oberösterreich oder einen Naturspaziergang zum Brotjacklriegel oder dem Landshuter Höhenweg. Für jeden ist etwas dabei! Genießen Sie Natur und Landschaft genauso wie den Spaß an insgesamt 430 Kilometer Wanderstrecken durch eine Region, die keine Grenzen kennt! „Unsere Grenzregion hat gerade für Wanderer sehr viel zu bieten. Nicht zuletzt die grenzüberschreitenden Wander- und Rundwege bieten die Möglichkeit, die herrliche Natur und das Nachbarland mit eigener Muskelkraft zu erkunden und den einst über Jahrzehnte getrennten Grenzraum selber zu ergehen“, findet Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich.

So unterschiedlich die Regionen sind, so verschieden sind auch die Schwierigkeitsgrade der 28 Touren. Jede Rundstrecke beinhaltet eine kurze Beschreibung inklusive Streckenkarte und Höhenprofil. Zusätzlich sind touristisch attraktive Orte entlang der Runden markiert. Alle Wanderrunden können auch über einen QR-Code bequem auf das Smartphone heruntergeladen werden. Der gesamte Wanderführer steht kostenlos zur Verfügung: zum Downloaden unter http://www.europaregion.org/28-schonste-rundwanderungen.html oder abzuholen in der Geschäftsstelle der Europaregion im Europahaus in der Kolpingstraße 1 in Freyung.

Über die Europaregion Donau-Moldau

Die 2012 gegründete Europaregion Donau-Moldau (EDM) ist eine trilateral tätige Arbeitsgemeinschaft der sieben Partnerregionen Oberösterreich, niederösterreichisches Most- und Waldviertel, Niederbayern mit dem Landkreis Altötting, Oberpfalz, Pilsen, Südböhmen und Vysočina. Sie dient dem Ausbau der Zusammenarbeit zum Wohle der dort lebenden Menschen, zur Stärkung der Region im Wettbewerb der Regionen und zur Umsetzung des europäischen Gedankens.


0 Kommentare