08.03.2019, 12:53 Uhr

Wetter Wasserwirtschaftsamt warnt vor Ausuferungen und Überschwemmungen im Landkreis Kelheim

F (Foto: Gina Parchatka)F (Foto: Gina Parchatka)

Das Wasserwirtschaftsamt Landshut hat am Freitag, 8. März, eine Hochwasserwarnung vor Ausuferungen und Überschwemmungen für die Landkreise Kelheim, Dingolfing-Landau und Landshut sowie für die Stadt Landshut herausgegeben.

LANDKREIS KELHEIM Die Warnung gilt zunächst bis zum Montag, 11. März, 10 Uhr-

„Von Samstagabend bis in die Nacht zum Montag warnen die Wetterdienste vor länger anhaltenden und kräftigen Regen. Soweit die angekündigten Niederschläge eintreten, ist an allen Gewässern eine erhöhte Wasserführung zu erwarten. Nach den derzeitigen Vorhersagen kann es an den Pegeln der Abens (Mainburg, Aunkofen) im Laufe des Sonntags bzw. Montags zum deutlichen Überschreiten der Meldestufe 1 oder 2 kommen. Am Pegel Kelheim/Donau ist gemäß Prognose am Montag mit der Überschreitung der Meldestufe 1 zu rechnen. Auch an den Pegeln der Vils (Dietelskirchen, Vilsbiburg) und der Isar in Landshut/Birket ist nach aktueller Vorhersage das Überschreiten der Meldestufe 1 im Laufe des Sonntags bzw. Montags nicht ausgeschlossen. Aufgrund der derzeit noch relativ uneinheitlichen Regenprognosen sind die Vorhersagen mit Unsicherheit behaftet. Bitte beobachten Sie die weitere Entwicklung.“


0 Kommentare