30.08.2018, 13:15 Uhr

Tierischer Streifzug Spindel, Fahne, Federkiel – was uns Vogelfedern erzählen

(Foto: Franziska Jäger, VöF)(Foto: Franziska Jäger, VöF)

Auf dem Streifzug über den Altmühltal-Panoramaweg unter der Leitung von Martin Gabriel, Natur- und Landschaftsführer, suchen die Teilnehmer nach Vogelfedern und versuchen, die Geschichte ihrer Besitzer zu rekonstruieren.

ESSING Federn erzählen die Geschichte eines Vogels, indem sie sein Leben wie ein „Fahrtenschreiber“ aufzeichnen. Systematisch arbeiten wir die Vogelart anhand von Federmerkmalen heraus - mit etwas Glück ist die „Indizienlage“ bei der ca. 2-stündigen Exkursion am Sonntag, den 09.09.2018 um 16 Uhr so gut, dass wir sogar etwas über Alter, Geschlecht und so manches mehr erfahren können .... „Forensische Biologie“ – eine spannende Sache für Jung und Alt. Treffpunkt ist am Altmühltal-Panoramaweg bei Heidenstein (gegenüber Altessing) unter der KEH5-Brücke. Veranstalter ist der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e. V.. Erwachsene zahlen 6,50 Euro, Kinder sind frei. Anmeldung bitte bis 6. September unter der Telefonnummer 09441/ 207-7324. Wichtiger Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten und wer hat, Lupe nicht vergessen!


0 Kommentare