23.01.2018, 19:03 Uhr

Mobile Elemente errichtet Hochwasserscheitel wird für Donnerstag erwartet – Kloster Weltenburg wurde bereits gesichert


Wenn die Pegel steigen, dann versetzt das die Feuerwehr in Kelheim in besondere Alarmbereitschaft! Denn vielen sind die Bilder des überfluteten Klosters Weltenburg gut in Erinnerung.

WELTENBURG Am 12. Oktober 2006 konnte der Hochwasserschutz eingeweiht werden, seitdem haben die Elemente immer wieder gute Dienste geleistet – zuletzt am 5. Januar dieses Jahres.

Nun hat das Wasserwirtschaftsamt am Dienstag, 23. Januar, erneut vor steigenden Pegeln gewarnt. Der Hochwasserscheitel wird für Donnerstagmorgen erwartet. Am Dienstagmittag wurde deshalb der mobile Hochwasserschutz am Kloster errichtet, um das Wassern fernzuhalten.

Weitere Infos zum Hochwasserschutz in Weltenburg gibt es im Internet unter www.kloster-weltenburg.de.


0 Kommentare