06.11.2019, 10:48 Uhr

Seltenes Ereignis Merkur wandert durch die Sonne

Am späten Nachmittag des 11. Novembers ist vor der Sonne der Planet Merkur zu sehen. (Foto: Philipp Seyfried/NPV-BW)Am späten Nachmittag des 11. Novembers ist vor der Sonne der Planet Merkur zu sehen. (Foto: Philipp Seyfried/NPV-BW)

Himmelsereignis ist am Montag, 11. November, zu sehen.

DEGGENDORF/ANNATHAL Ein sehr seltenes Himmelsereignis kann am Montag, 11. November, tagsüber am Himmel beobachtet werden: Der sonnennächste Planet Merkur zieht als winziger dunkler Punkt vor der Sonnenscheibe vorbei.

Alle Interessierten sind eingeladen, diese Besonderheit zusammen mit Max Greiner, Vorsitzender von Pro Nationalpark Freyung-Grafenau und langjähriger Waldführer, zu verfolgen. Treffpunkt für die rund zweistündige Beobachtung ist um 14.30 Uhr beim Gasthaus Gibis in Annathal in der Gemeinde Mauth.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800/0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. Die Führung findet nur bei klarer Sicht statt.


0 Kommentare