15.02.2019, 12:25 Uhr

Rama dama! Aktion „Sauberes Burgkirchen“ am 16. März

Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)

Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist der 23. März, Fragebogen zur Teilnahme gibt es bei der Gemeinde

BURGKIRCHEN. Eine schöne Natur und eine gepflegte Landschaft gehören zum Ortsbild Burgkirchens. Obwohl der Umwelt- und Naturschutz einen hohen Stellenwert genießen, muss immer wieder festgestellt werden, dass es Menschen gibt, die ihre Abfälle achtlos wegwerfen oder bei ihren Freizeitaktivitäten irgendwelchen Müll hinterlassen.

Nachdem letztes Jahr die Aktion „Rama dama“ ein großer Erfolg war, organisieren Bürgermeister Krichenbauer, der Naturschutzbeauftragte Ernst Buck und der Umweltreferent Jürgen Liebert in Zusammenarbeit mit der Verwaltung heuer wieder eine Aktion „Sauberes Burgkirchen - Rama dama“.

Sie findet am Samstag, 16. März, statt. Beginn ist um 9 Uhr, Treffpunkt ist am Rathaus. Gegen 11.30 Uhr treffen sich die Teilnehmer dann am Bauhof.

Die Organisatoren wissen, dass sich an derartigen Aktionen meist nur Menschen beteiligen, die für die illegale Abfallentsorgung nicht verantwortlich sind. Sie bitten die Vereine, Schulen und Kindergärten wieder um Unterstützung. Zur Vorbereitung der Aktion müssen Fragebogen ausgefüllt und bis zum 8. März zurückgesendet werden.

Ansprechpartner sind Hr. Wirtz, Tel. 08679/309-173, und Fr. Starflinger, Tel. 08679/309-175.


0 Kommentare