03.01.2019, 10:36 Uhr

Baugebiet Prälat-Friemel-Straße Erschließung für 24 Doppelhaushälften läuft auf vollen Touren

(Foto: Dr. Windhorst)(Foto: Dr. Windhorst)

Südlich der Bahnlinie und westlich der Erhartinger Straße laufen in Töging derzeit die Erschließungsarbeiten für das neue Baugebiet an der Prälat-Friemel-Straße.

TÖGING. Nachdem die Verlegung der Wasser- und Kanalleitungen noch im Jahr 2018 abgeschlossen werden konnte, kann 2019 die Bebauung des Wohngebietes mit insgesamt 24 Doppelhaushälften beginnen.

„Dieses Baugebiet ist ein wichtiger Beitrag zur Schaffung von Wohnraum in Töging“, so Erster Bürgermeister Dr. Windhorst. „Die zentrale, innerstädtische Lage in unmittelbarer Umgebung von Schule und Kindergarten ist etwa für junge Familien gut geeignet. Der Dank geht insbesondere an den Landwirt, der bereit war, seine Flächen für Wohnbebauung zur Verfügung zu stellen, sowie den Stadtrat, der mit seinen Beschlüssen den Weg sehr schnell freigemacht hat für neues Baurecht. Erfreulich ist auch, dass der Flächenverbrauch gering gehalten wird, weil kein Bauland `auf der grünen Wiese´ geschaffen wird, sondern innerstädtisch gebaut wird.“


0 Kommentare