07.12.2018, 14:09 Uhr

Update „Pauli“ ist nicht „Pauli“ - aber wieder daheim!

(Foto: Walter Muellner)(Foto: Walter Muellner)

Nach Bericht über den vermeintlich ausgesetzten Hund gab es ein Happy End

LANDKREIS. Happy End für Pauli, der eigentlich Axel heißt! Seine Familie aus Schönram hat den Aufruf des Tierschutzhofes PFOTENHILFE heute in einer bayrischen Zeitung gesehen und ihn gleich abgeholt. Er wurde nicht ausgesetzt, sondern ist anscheinend selbst über die Grenze nach Österreich gelaufen. Axel ist überglücklich wieder bei seiner Familie zu sein!


0 Kommentare