11.04.2017, 15:14 Uhr

"Deutschland sucht den Superstar" DSDS 2017: Für Mihaela, Angelika und Matthias ist der Traum vom Titel ausgeträumt!

Foto: RTL/Stefan GregorowiusFoto: RTL/Stefan Gregorowius

Die besten 13 Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" traten am Samstagabend, 8. April, in der ersten Live-Mottoshow an. Im neuen DSDS-Studio sangen sie "Partyhits" und versuchten, nicht nur die Jury aus Dieter Bohlen, Michelle, Shirin David und H.P. Baxxter zu begeistern, sondern vor allem die Zuschauer vor den Bildschirmen.

DEUTSCHLAND Denn ab der ersten Mottoshow bestimmten die Zuschauer, wer eine Runde weiter kommt und wer nicht. Nicht gereicht haben am Ende die Telefonanrufe für Mihaela Cataj (24), Angelika Ewa Turo (28) und Matthias Bonrath (20), die den Wettbewerb verlassen mussten. Die restlichen zehn Kandidaten müssen sich am nächsten Samstag, den 15. April in der nächsten Liveshow mit dem Motto "Mein Lieblingssong" beweisen. 

Die erste Live-Mottoshow sahen am gestrigen Samstagabend 2,70 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (neun Prozent Marktanteil). Der Marktanteil bei den 14-bis 59-Jährigen Zuschauern betrug 13,1 Prozent (zwei Millionen.) 

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar 2017" gibt es im Special unter www.rtl.de. oder unter www.wochenblatt.de.


0 Kommentare