13.10.2020, 22:05 Uhr

Sport Straubinger Handballdamen starten siegreich in die neue Saison

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Nach sieben langen Monaten und unter Einhaltung von zahlreichen Hygienevorkehrungen stand für die Damen der HSG Straubing am Sonntag, 11. Oktober, endlich wieder das erste Bezirksliga-Spiel zu Hause an.

Straubing. Gegen die Aufsteigerinnen des TSV Schleißheim II kam man jedoch in den Anfangsminuten nur schwer ins Spiel; so stand es nach zehn Minuten lediglich 1:1! Bis zur Halbzeitpause konnten die Gastgeberinnen das Tempo zwar noch etwas anziehen, ließen aber zu viele Torchancen liegen. Beim Stand von 9:7 wurden schließlich die Seiten gewechselt. Die zweite Halbzeit begannen die HSG-Mädels wieder schwungvoller und setzten sich durch eine kompakte Teamleistung bis zur 41. Minute mit sechs Toren ab (15:9). Danach blieb es bis zum Ende ein körperbetontes Spiel, das die personell gut aufgestellten Straubingerinnen unter Trainer Mirko Wenzel mit 21:16 für sich entscheiden konnten.

Kommenden Sonntag, 18. Oktober, steht bereits das nächste Heimspiel (17 Uhr) gegen die Damen der HSG Freising-Neufahrn II an. Bereits um 15 Uhr startet die Herrenmannschaft der Straubinger Handballer in der heimischen Halle des Johannes-Turmair Gymnasiums gegen die HSG Bayerwald in die Saison 2020/21.


0 Kommentare