30.09.2020, 12:40 Uhr

Auszeichnungen Sportlerehrung des Landkreises soll auch 2020 stattfinden – sofern es die Corona-Situation zulässt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Soll die alljährliche Sportlerehrung des Landkreises auch im Corona-Jahr 2020 durchgeführt werden? Der Ausschuss für Kultur und Sport des Landkreises hat diese Frage am Dienstag, 29. September, zunächst einmal einstimmig mit einem „Ja“ beantwortet.

Landkreis Straubing-Bogen. Das allerdings in abgespeckter Form. So werden zur Ehrung, die voraussichtlich am 20. November stattfinden wird, weniger Gäste als bisher erwartet. Sollte sich die Situation bis dahin ändern bzw. verschärfen, steht auch weiterhin eine mögliche Absage im Raum. Die Leistungen der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler aus dem Landkreis und die Verdienste langjähriger Funktionäre und Kampf- wie Schiedsrichter würden dann bei der Ehrung 2021 mit gewürdigt werden.

Die Zahl der zu Ehrenden wird in diesem Jahr aber ohnehin etwas niedriger sein als in der Vergangenheit, da zahlreiche Sportveranstaltungen im Zeitraum seit der letzten Ehrung (ab Dezember 2019) abgesagt werden mussten. Eingegangen sind bei der zuständigen Stelle am Landratsamt 34 Anträge.


0 Kommentare