07.05.2019, 16:29 Uhr

Ticketpreise bleiben stabil Straubing Tigers starten den Dauerkarten-Vorverkauf

Jetzt die Dauerkarte für die DEL-Saison der Straubing Tigers sichern! (Foto: Straubing Tigers)Jetzt die Dauerkarte für die DEL-Saison der Straubing Tigers sichern! (Foto: Straubing Tigers)

Straubing Tigers starten Dauerkartenverkauf für die Saison 2019/20 – an diesen Terminen kann man sich die Tickets sichern

Straubing. Nach der starken letzten DEL-Spielzeit mit der Qualifikation für die 1.Playoff-Runde haben die Straubing Tigers die Eishockey-Begeisterung in der Region neu entfacht. Im Vorfeld der neuen Saison hat der Club gute Nachrichten für die Fans: „Die Preise der Einzeltickets sowie Jahreskarten bleiben weiterhin in allen Kategorien unverändert. Dies wurde im Rahmen einer Gesellschafterversammlung einstimmig beschlossen. Wir waren uns alle darüber einig, dass die Treue unserer Dauerkarteninhaber belohnt werden muss“, sagt Tigers-Geschäftsführerin Gaby Sennebogen.

Am Donnerstag, 9. Mai, startet der Dauerkarten-Vorverkauf für die Saison 2019/20. Und die Anhänger können mit dem Erwerb des Saisontickets nicht nur ihre Verbundenheit zum Club dokumentieren, sondern auch clever sparen. Drei Vorteile bietet die Dauerkarte:

– Bis zu 33 Prozent Ersparnis gegenüber dem Kauf von Einzeltickets

– Keine langen Wartezeiten an der Tageskasse sowie Gebühren bei der Online-Buchung

– Freie Übertragbarkeit der Dauerkarte in der gleichen Kategorie

Mit der Dauerkarte kann man sämtliche Vorbereitungsspiele in Straubing, inkl. Gäubodenvolksfest-Cup, sowie Spitzeneishockey in der DEL-Hauptrunde (26 Heimspiele) live im Stadion am Pulverturm erleben. Wie im Vorjahr wird zudem die Superdauerkarte angeboten, die zusätzlich sämtliche Playoff-Heimpartien umfasst.

Stehplatz-Dauerkarten können online unter www.reservix.de sowie zu den Vorverkaufsterminen in der Fangaststätte im Eisstadion am Pulverturm erworben werden. Sitzplatzdauerkarten können nur vor Ort, das heißt in der Fangaststätte, gekauft werden. Termine sind: 9. Mai (16 bis 18.30 Uhr), 10. Mai (16 bis 18.30 Uhr), 11. Mai (14 bis 17 Uhr), 15. Mai (16 bis 18.30 Uhr), 16. Mai (16 bis 18.30 Uhr), 17. Mai (16 bis 18.30 Uhr), 18. Mai (14 bis 17 Uhr).


0 Kommentare