08.03.2018, 16:32 Uhr

Große Spendenaktion der Sparkasse 75.000 Euro für die Fußballvereine in der Region

Eine spannende Talkrunde mit Josef Steinberger (U19-Trainer Spvgg Greuther-Fürth), Manuel Baum (Trainer FC Augsburg), BR-Moderator Harald Mitterer und Vorstandsvorsitzenden Walter Strohmaier (v.l..) (Foto: Sparkasse)Eine spannende Talkrunde mit Josef Steinberger (U19-Trainer Spvgg Greuther-Fürth), Manuel Baum (Trainer FC Augsburg), BR-Moderator Harald Mitterer und Vorstandsvorsitzenden Walter Strohmaier (v.l..) (Foto: Sparkasse)

Mit einer exklusiven Auftaktveranstaltung in Straubing startete die Sparkasse Niederbayern-Mitte im WM-Jahr 2018 ihr diesjähriges Spendenprojekt

STRAUBING Mit einer exklusiven Auftaktveranstaltung startete die Sparkasse Niederbayern-Mitte im WM-Jahr 2018 ihr diesjähriges Spendenprojekt: 75.000 Euro stehen für die Fußballvereine zur Anschaffung von neuen Trikots zur Verfügung. Dazu lud die Sparkasse alle Vereine in die Hauptgeschäftsstelle Straubing ein. Dort erwartete sie eine exklusive Talkunde mit Bundesligatrainer Manuel Baum vom FC Augsburg, Josef Steinberger, dem U19-Trainer der Spvgg Greuther-Fürth, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Niederbayern-Mitte, Walter Strohmaier, und BR-Moderator Harald Mitterer. Alle Gäste haben ihre Wurzeln in der Region, so Strohmaier. Der äußerst erfolgreiche Trainer des FC Augsburg, Manuel Baum, ist gebürtiger Dingolfinger, Josef Steinberger stammt aus Gottfrieding. Strohmaier freute sich, dass die Sparkasse im WM-Jahr alle Vereine mit einem neuen Trikotsatz ausstatten kann und wünschte viele erfolgreiche Spiele im Sparkassen-Trikot.

Harald Mitterer entlockte als versierter Moderator den Fußballspezialisten so manche spannende Information über den Profisport. Die über 180 Zuhörer im vollbesetzten Sparkassensaal, allesamt ebenfalls fußballbegeisterte Vorstände, Trainer oder aktive Spieler in den Vereinen, lauschten der 90 Minütigen Gesprächsrunde höchst interessiert. Wann ist für junge Fußballer der richtige Zeitpunkt für einen Vereinswechsel, wann muss ich mich entscheiden, ob ich es im Profibereich versuche und natürlich die Frage wie kann parallel eine Ausbildung oder ein Schulabschluss absolviert werden, waren nur einige Fragen, zu denen die Fußballehrer befragt wurden. Auch Sparkassenchef Walter Strohmaier ist in der Fußballwelt kein unbeschriebenes Blatt. Als ehemaliger Trainer des FC Dingolfing hat er vor vielen Jahren bereits Sepp Steinberger gecoacht. Die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch oder im Anschluss zu einem Selfie wurde von den Gästen rege genutzt. So freuten sich die Zuhörer am Ende nicht nur über eine Spende, sondern auch über spannende Einblicke in die Welt des Profi-Fußballs. Abschließend erhielten alle Vereinsvertreter einen persönlichen Zugangscode zur Spendenplattform der Sparkasse im Internet. Alle Informationen rund um diese Aktion werden auf einer, für die Vereine personalisierten Plattform zur Verfügung gestellt, die über die Homepage erreichbar ist.


0 Kommentare