26.10.2017, 13:39 Uhr

„Der verdiente Lohn harter Arbeit“ Tigers-Stürmer Stefan Loibl ins A-Nationalteam berufen

Tigers-Stürmer Stefan Loibl ist ins Nationalteam für den Deutschland Cup berufen worden. (Foto:Harald Schindler)Tigers-Stürmer Stefan Loibl ist ins Nationalteam für den Deutschland Cup berufen worden. (Foto:Harald Schindler)

Die Straubing Tigers haben wieder einen deutschen A-Nationalspieler

STRAUBING Die Straubing Tigers haben wieder einen deutschen Nationalspieler. Stürmer Stefan Loibl (21) wurde von Bundestrainer Marco Sturm in den deutschen Kader für den Deutschland Cup (10. bis 12. November in Augsburg) berufen. „Dass Stefan nominiert wurde, ist der verdiente Lohn harter Arbeit. Stefan entwickelt sich täglich weiter und verhält sich dabei diszipliniert“, so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers. „Die Entwicklung des gebürtigen Straubingers zeigt, wie auch der Weg von Manuel Wiederer, dass es an kleinen DEL-Standorten ebenfalls möglich ist, Talente aus der Region sukzessive aufzubauen und auf höhere Aufgaben vorzubereiten.“

Loibl, der schon die Jugend-Nationalteams des DEB durchlief, hat im bisherigen DEL-Saisonverlauf für die Tigers sechs Punkte (drei Tore/drei Beihilfen) verbuchen können.


0 Kommentare