19.09.2018, 18:48 Uhr

Revisionsarbeiten fast beendet Das „Bulmare“ startet in die Herbst- und Wintersaison

Der Plan verrät es: Noch wird eifrig gearbeitet im Bulmare. Im „Sanarium Maximus“ leuchtet künftig unter anderem diese Aufnahme der Kaiser- und Herzogsburg zu Burglengenfeld. (Foto: Michael Hitzek)Der Plan verrät es: Noch wird eifrig gearbeitet im Bulmare. Im „Sanarium Maximus“ leuchtet künftig unter anderem diese Aufnahme der Kaiser- und Herzogsburg zu Burglengenfeld. (Foto: Michael Hitzek)

Im „Bulmare“ in Burglengenfeld stehen die Revisionsarbeiten kurz vor dem Abschluss. Plangemäß startet das Wohlfühlbad am Samstag, 22. September 2018, um 10 Uhr in die Herbst- und Wintersaison.

BURGLENGENFELD In den vergangenen Tagen wurde eifrig geschrubbt, repariert und poliert im „Bulmare“, damit das Burglengenfelder Wohlfühlbad nach Abschluss der Revision fast wie neu dasteht. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bades sowie verschiedene beauftragte Fachfirmen haben beinahe rund um die Uhr gearbeitet, um das Bad für die neue Saison zu rüsten.

Im Mittelpunkt der Revision stehen jedes Jahr Hygiene und Sicherheit. Duschen, Umkleiden, Möbel, Schwimmbecken, Saunen, Dampfbäder, Schneekabine, Wasser- und Lüftungsrohre, Fliesen: Auch das kleinste Detail wird genau unter die Lupe genommen, gereinigt und wenn nötig repariert oder erneuert. Technische Geräte und Anlagen wurden gewartet, vom Kundendienst inspiziert oder vom TÜV abgenommen.

Komplett neu gestaltet wird das „Sanarium Maximus“ in der Saunalandschaft: Großformatige, von hinten beleuchtete Bilder der Kaiser- und Herzogsburg sowie des Naabtals zieren künftig die Sauna, die Holzvertäfelung wird ausgetauscht und erneuert. „Das ist ein toller Licht-Effekt. Und unseren vielen Gästen von auswärts können wir so Burglengenfeld ein Stück weit näher bringen“, sagen die „Bulmare“-Geschäftsführer Karl Karner und Reiner Beck.

Nächste größere Veranstaltung im „Bulmare“ ist am Freitag, 28. September, die Mitternachtssauna unter dem Motto „Oktoberfest“.

Aquarobic, Aquajogging, Babyschwimmen oder Aqua-Fatburner: Das neue Kursprogramm für das Jahr 2019 erscheint in Kürze in gedruckter Form und steht im Internet auf www.bulmare.de bereits zum Download bereit. Anmeldungen sind möglich ab Montag, 9. Oktober, um 8 Uhr.


0 Kommentare