11.04.2018, 10:31 Uhr

Freizeit Frühjahrsturnier des Schwandorfer Bridgeclubs war ein voller Erfolg

(Foto: Bridgeclub Schwandorf)(Foto: Bridgeclub Schwandorf)

Am Montag, 9. April, startete das diesjährige Frühjahrsturnier des Schwandorfer Bridgeclubs, das als Teamturnier an acht Tischen im Vereinslokal Hotel Waldlust gespielt wurde

SCHWANDORF In ausgesprochen entspannter Atmosphäre kämpften unter der Leitung von Sportwart Hans Luger 32 Spieler um die Siegplätze. Dieses Turnier ist bei allen Teilnehmern sehr beliebt, da es dreifach gewertet wird. Nach vier Stunden mit spannenden Spielen, interessanten Händen und kuriosen Verteilungen konnten die Sieger ermittelt werden. Platz 1 erspielte sich das Team Frau Spanner/Frau Türk/Herr Schreiner/Herr Kiessling. Platz 2 ging an Frau. Dr. Kiener-Stein/Frau Mestermann/Herrn Dr. Köller/Frau Pfisterer und auf den 3. Platz konnten sich Frau Klimsa/Frau Hopf/Frau Koch/Frau Münch etablieren. Frau Dr. Dutz/Frau Müller/Frau Auffarth/Frau Hanauer erreichten nach den drei Erstplatzierten als nächstes Team die 50-Prozent-Hürde. Gewonnen haben nicht nur die Siegerteams, sondern alle Teilnehmer an diesem entspannten Abend.

Alle Beteiligten waren begeistert bei der Sache und freuen sich bereits auf das nächste anstehende Event, dass nicht lange auf sich warten lässt, der Ausflug ist bereits geplant.

Für Interessierte bietet der Bridgeclub Schwandorf immer wieder Schnupperkurse über die VHS an oder Anmeldungen telefonisch unter der Nummer 09431/ 1730.


0 Kommentare