16.10.2020, 09:05 Uhr

Exklusive Artikel SSV Jahn startet eigene Auktionsplattform

 Foto: vom Ende/SSV Jahn Foto: vom Ende/SSV Jahn

Seit Donnerstag, 15. Oktober, wurde der Jahn-Onlineshop um einen neuen Bestandteil erweitert. Durch eine eigens geschaffene Auktionsplattform können alle Jahnfans zukünftig Raritäten, einmalige Erlebnisse, signierte Artikel und exklusive Einzelstücke im Auktionsformat ersteigern.

Regensburg. Seit Donnerstag können sich Jahnfans über eine neu geschaffene Auktionsplattform im Jahn-Onlineshop exklusive Artikel und Erlebnisse sichern. Um eine nutzerfreundliche Bedienung zu ermöglichen, orientiert sich die neue JahnAuktionsplattform in ihrer Funktionsweise, inklusive der Nutzung von Höchstgeboten und Beobachtungslisten, am grundlegenden Prinzip bekannter Online-Auktionsplattformen. Der regelmäßige Blick auf die Plattform lohnt sich: Ständig wechselnd werden dort immer zwei bis vier Auktionen gleichzeitig verfügbar sein, deren Startpreis konstant bei einem Euro liegt.

Jahnfans bekommen durch die Jahn Auktionsplattform jedoch nicht nur die Gelegenheit, einzigartige Artikel und Erlebnisse zu ersteigern, sondern unterstützen mit ihrem Kauf auch noch das Jahn-Nachwuchsleistungszentrum Jahnschmiede, dem ein Teil der Erlöse aus den angebotenen Auktionen zugutekommt.

Mit den folgenden Auktionen, auf die sich alle interessierten Jahnfans freuen dürfen, wird der Start der neuen Plattform im Jahn-Onlineshop offiziell eingeläutet: eine Stadionführung mit Jahn-Rechtsverteidiger Benedikt Saller, das getragene Trikot von Marco Grüttner aus dem Pflichtspiel des SSV Jahn gegen den Karlsruher SC und eine Einzelanfertigung eines roten Jahn-Caps mit der Signatur des Lieblingsspielers.

Für die Nutzung der Jahn-Auktionsplattform benötigen die Jahnfans lediglich ihre Kundendaten aus dem Jahn-Onlineshop, mit denen sie sich im Voraus anmelden müssen. Für den Fall, dass noch kein Kundenkonto vorliegen sollte, kann dieses jederzeit kostenlos im Jahn-Onlineshop angelegt werden.


0 Kommentare