24.03.2020, 11:36 Uhr

Wegen Corona 29. Regensburg-Marathon abgesagt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

„Was die Welt aktuell erlebt, hat sich keiner vorstellen können. Schreckliche Bilder aus Italien zeigen uns täglich, was uns hoffentlich durch umsichtiges Handeln erspart bleiben wird. Vor drei Wochen waren wir uns ganz sicher, dass wir den Regensburg-Marathon durchführen können, da unser Termin für den 29. Regensburg-Marathon ja „erst“ am 23. und 24. Mai stattfinden sollte„, teilt der LLC Marathon Regensburg am Dienstag, 24. März, mit.

Regensburg. „Das Bild hat sich geändert! Wir haben Verantwortung gegenüber unseren Athleten, unseren zahlreichen Helfern und letztendlich auch unserem Verein.“ Der LLC Marathon Regensburg e.V. , Veranstalter der größten Laufveranstaltung Ostbayerns muss auch den wirtschaftlichen Schaden möglichst gering halten, dass er auch zukünftig noch Laufveranstaltungen organisieren kann. Die Absage ist für kein leichter Schritt, aber die derzeitige Situation macht eine Planung sehr schwierig, fast unmöglich und der finanzielle Schaden muss möglichst klein gehalten werden.

„Wir sagen daher heute den 29. Regensburg-Marathon ab und schließen die Anmeldeportale.“ Die Athleten haben keine Einbußen. Der LLC Marathon Regensburg wird alle Startgelder und Gimmicks (Leihchip, offizielles Regensburg-Marathon-Shirt), die bisher für die Wettbewerbe des Regensburg-Marathon-Sonntag eingegangen sind, zurückzahlen. Dies wird einige Tage in Anspruch nehmen, aber es sind bereits erste Schritte bei den Onlineportalen eingeleitet worden. Die Athleten erhalten hierzu alle eine Mail. Das gilt natürlich auch für die Startgelder des Donau-Einkaufzentrum-Minimarathons und -Trachtenlauf.

Da im Moment der weitere Verlauf der Corona-Pandemie fairerweise nicht abzusehen ist, wird es 2020 für den Regensburg-Marathon keinen Ersatztermin geben. Für einen Termin zum Beispiel im Herbst bräuchte man einen Brückentag, damit das Infineongelände genutzt werden könnte. Den gibt es nicht. „So sehen wir uns hoffentlich alle – Läufer, Helfer und Sponsoren – gesund am 15./16. Mai 2021!“ Eigentlich sollte dies der 30. Regensburg-Marathon sein.


0 Kommentare