09.01.2020, 19:21 Uhr

18. Januar 2020 Bayerische Meisterschaften „Lange Strecken“ – Westbad-Sportbecken zeitweise geschlossen

(Foto: Sergejs Kuznecovs/123rf.com)(Foto: Sergejs Kuznecovs/123rf.com)

Am Samstag, 18. Januar, finden im Regensburger Westbad die Bayerischen Meisterschaften „Lange Strecken“ statt. An diesem Tag ist das Sportbecken von 7 bis 18 Uhr für die teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmer reserviert. Alle anderen Bereiche des Bades und der Saunaanlage stehen wie gewohnt zur Verfügung, dennoch kann es zu geringen Einschränkungen kommen.

REGENSBURG Bayerns beste Schwimmerinnen und Schwimmer messen sich in drei verschiedenen Disziplinen: 400 Meter Lagen, 800 Meter Freistil und 1500 Meter Freistil. Neben den offenen Meisterschaften werden auch die Jahrgangsmeisterschaften 2009 und älter abgehalten. Ausrichter der Bayerischen Meisterschaften „Lange Strecken“ ist der SchwimmClub Regensburg.

Wer am Samstag, 18. Januar, Bahnen schwimmen möchte, kann auf das Hallenbad in der Gabelsbergerstraße ausweichen. Das Regensburger Traditionsbad ist samstags von 9 bis 18 Uhr und sonn- und feiertags von 9 bis 20 Uhr geöffnet.


0 Kommentare