29.12.2019, 14:25 Uhr

Im Januar Wochenendfahrt in eine Hütte SV Sallern organisierte Tagesfahrt für Kinder und Jugendliche in die Thermenwelt Weiden

Gneißen ist das Ziel einer Wochenendfahrt des SV Sallern für junge Leute. (Foto: Detlef Staude)Gneißen ist das Ziel einer Wochenendfahrt des SV Sallern für junge Leute. (Foto: Detlef Staude)

Ein tolles Erlebnis für insgesamt 17 Kinder, Jugendliche und Betreuer war kürzlich die Tagesfahrt der Jugend des SV Sallern nach Weiden. Ziel der Jugendgruppe mit Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Ländern war die Thermenwelt mit einem vierstündigen Aufenthalt. Die Programmangebote waren sehr abwechslungsreich, sodass die Zeit für die Kids wie im Flug verging.

REGENSBURG/WEIDEN Action boten Rutsche und Sprungtürme bis zu einem Fünf-Meter-Turm. Ein Wasseranimationsprogramm bot viele Möglichkeiten, etwas für die Fitness zu tun. Im Dampfbad oder der Salzgrotte blieb auch etwas Zeit zum Entspannen und Erholen. Verschiedene kleinere oder größere Becken waren unterschiedlich temperiert, sodass man sich entweder erfrischen oder aufwärmen konnte. Natürlich gab es auch Unterwasserdüsen, ein Schwimmerbecken, ein Außenbecken, einen Strömungskanal, Wasserfälle und vieles mehr.

Die Jugendlichen probierten alles gemeinsam in kleineren Gruppen aus und hatten dabei viel Freude. „Mit dem Tagesausflug konnten wir jungen Leuten gemeinsame Freizeit ermöglichen und Integration fördern“, so die Betreuer Martina und Peter Ebert sowie Jugendleiter Detlef Staude nach der Fahrt.

In den Winterferien findet nun noch ein zweitägiges Sportcamp in der Nordhalle in Regensburg am Donnerstag und Freitag, 2. und 3. Januar 2020, statt. Von Freitag, 24. Januar 2020, bis Sonntag, 26. Januar 2020, gibt es eine Wochenendfahrt in eine Hütte in Gneißen im bayerischen Wald. Ein ausführliches Jahresprogramm hatten Jugendliche des SV Sallern bei einer Besprechung Mitte Dezember gemeinsam besprochen und weitere Termine festgelegt.


0 Kommentare