12.10.2019, 21:34 Uhr

Vortrag Skitouren in Armenien – herzliche Gastfreundschaft und Begegnungen mit der ältesten christlichen Religion

(Foto: DAV Regensburg/Helmut Freilinger)(Foto: DAV Regensburg/Helmut Freilinger)

Am Dienstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr, erzählt Helmut Freilinger im Lappersdorfer DAV-Kletterzentrum von ganz besonderen Skitouren.

LAPPERSDORF Im Februar 2019 unternahm er mit Freunden eine etwas andere zehntägige Reise: nach Armenien. Der Staat liegt zwischen Georgien, Aserbaidschan, Iran und Türkei, mitten im Kaukasus, dem eurasischen Gebirge zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer. Wer hat schon einmal etwas von Bergen wie Mount Hatis, Teghenis 1, Buzhakan Sar, Tukhmanuk oder Mount Eltun gehört? Moderate Skitouren auf knapp 3.000 Metern bis 1.000 Höhenmeter kombinierte Helmut Freilinger mit spannenden Eindrücken der Kultur des Landes, herzlicher Gastfreundschaft und Begegnungen mit der ältesten christlichen Religion. Sein Fazit: eine emotionale Reise der Sonderklasse. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.alpenverein-regensburg.de.


0 Kommentare