11.09.2019, 09:34 Uhr

Landkreismeisterschaften 2019/20 Spannende Matches bei den Tennis-Landkreismeisterschaften

(Foto: Georg Barth)(Foto: Georg Barth)

Bereits zum 34. Mal wurden am vergangenen Wochenende die Landkreismeisterschaften im Tennis ausgetragen. Die Begegnungen fanden - wie gewohnt - auf den Tennisanlagen des TSV Alteglofsheim, SSV Köfering, SV Obertraubling und des TC Neutraubling statt. Insgesamt beteiligten sich 110 Sportlerinnen und Sportler aus rund 30 Vereinen in 17 Altersklassen. Der Nachwuchs war mit 48 Meldungen im Juniorinnen- und Juniorenbereich stark vertreten.

LKR. REGENSBURG Landrätin Tanja Schweiger bedankte sich bei allen Verantwortlichen, die für einen reibungslosen Ablauf der Landkreismeisterschaft gesorgt hatten. Besonders erfreut zeigte sie sich darüber, dass so viele Jugendliche unter den Teilnehmern waren. Bürgermeister Heinz Kiechle lobte seinerseits das TCN-Organisationsteam sowie die Tennisanlage in Neutraubling.

Geleitet wurde das Turnier von Harald Bauer, Tobias Koch und Andrea Reinisch. Der Dank der Turnierleitung galt allen Organisationsmitgliedern sowie den Sponsoren.

Bei der Siegerehrung, die aufgrund des regnerischen Wetters in der Tennishalle stattfand, begrüßten der erste Vorstand des TCN, Tobias Koch, sowie Cheforganisator Harald Bauer viele Ehrengäste aus der Politik, die bei der anschließenden Pokalverleihung tatkräftig mitwirkten.

Landkreismeister in der „Königsklasse“ (Einzel zwischen 18 und 40 Jahren) wurden bei den Damen: 1. Jessica Wilhelm, TC Neutraubling; 2. Nela Knotkova, TC Aufhausen; 3. Dasya Trihantoro, TC Rot-Blau Regensburg und bei den Herren: 1. Florian Baumgartner, TC Neutraubling; 2. Tino Wetzel, SV Köfering; 3. Peter Koch, TC Neutraubling.


0 Kommentare