27.08.2019, 18:13 Uhr

„Meister dahoam“ Der Landkreis Regensburg sucht die besten Tennisspieler

(Foto: rioblanco/123RF)(Foto: rioblanco/123RF)

Bereits zum 34. Mal finden Anfang September die Landkreismeisterschaften im Tennis statt. Vom 6. bis 8. September werden die Wettbewerbe im Einzel ausgetragen und ein Wochenende später, am 14. und 15. September, messen sich die Tennisspieler im Doppel.

LANDKREIS REGENSBURG Die Hauptorganisation und Turnierleitung liegen auch in diesem Jahr wieder bei Harald Bauer, Tobias Koch sowie Eva Seyfferth. Landrätin Tanja Schweiger hat die Schirmherrschaft der Landkreismeisterschaften übernommen und wird am 8. September die Siegerehrung der Einzelpartien vornehmen.

Die Begegnungen finden wie bereits in den vergangenen Jahren auf den Tennisplätzen des TSV Alteglofsheim, des SSV Köfering, des TC Neutraubling und des SV Obertraubling statt. Auf der Anlage des Tennisclubs Neutraubling werden alle Endspiele im Einzel und Doppel ausgetragen. Die beiden Siegerehrungen werden jeweils unmittelbar nach den Wettbewerben am 8. und 15. September im Tennisclub Neutraubling, Moosgrabenstraße 10 in Neutraubling, durchgeführt. Neben Pokalen für die Erstplatzierten gibt es nach den Gruppen- und Endspielen für die Besten im Jugendbereich zusätzliche Sachpreise ebenso wie für die Kleinfeldteilnehmer.

Jeder Teilnehmer kann sich nur in einer Spielklasse im Einzel- oder Doppelwettbewerb anmelden. Die Anmeldung ist im Internet unter www.mybigpoint.tennis.de möglich.

Bitte beachten: Gemäß den BTV-Richtlinien ist eine Nachmeldung nach Meldeschluss nicht mehr möglich. Als Anmeldeschluss wurde für die Einzelwettkämpfe der 2. September 2019 und für die Doppelturniere der 8. September 2019, jeweils um 18.00 Uhr, festgelegt. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.lkm-tennis-regensburg.de.


0 Kommentare