23.07.2019, 15:43 Uhr

Glückwunsch Zwei Legionäre sind U15-Europameister!


In der vergangenen Woche fand im italienischen Nettuno die U15-Baseball-Europameisterschaft statt. Aus den Reihen der Legionäre waren Elie Musoni und Tim Fischer für die deutsche Nationalmannschaft nominiert worden.

REGENSBURG In der Gruppenphase setzte sich das deutsche Team gegen Russland (8:0), Italien (8:6) und Frankreich (11:1) durch. Damit war der Halbfinal-Einzug perfekt und man traf auf das Team der Tschechischen Republik. Hier kam Elie Musoni als Closer zum Einsatz und sicherte das letzte Aus zum 13:2 Sieg per Strikeout. Im Finale trafen die Deutschen dann erneut auf Gastgeber Italien. In einem spannenden Finale, in dem beide Teams lange auf Augenhöhe waren, zog das deutsche Team am Ende davon und verteidigte mit 10:3 den Europameister Titel. Tim Fischer kam in allen fünf Spielen auf verschiedenen Position zum Einsatz und konnte zwei Hits und vier Walks sammeln.

Fünf Spieler der Legionäre für die U23 Europameisterschaft nominiert

Mit Pascal Amon, David Grimes, Nino Sacasa, Alexander Schmidt und Elias von Garßen sind insgesamt fünf Buchbinder Legionäre im Kader der U23 Nationalmannschaft für die Europameisterschaft, die von 7. bis 11. August in Prag stattfindet. Von 29.7. bis 4.8. bereitet sich die Nationalmannschaft in Regensburg auf das Turnier vor. Deutschland trifft in der Gruppenphase auf Frankreich, Großbritannien und Topfavorit Niederlande. In der zweiten Gruppe kämpfen Belgien, Kroatien, Tschechien und die Ukraine um die Plätze im Halbfinale, für das sich die ersten beiden jeder Gruppe qualifizieren. Mit Amon, Schmidt und von Garßen haben drei der fünf auch sehr gute Chancen, für die im September in Bonn und Solingen stattfindende A-Europameisterschaft nominiert zu werden. Von 7. bis 15. September treffen dort die besten Teams Europas aufeinander. Die Top 5 des Turniers qualifizieren sich für das anschließend in Parma und Bologna stattfindende Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in Tokio.


0 Kommentare