11.07.2019, 22:44 Uhr

Fußball Kevin Hoffmann verlängert beim SSV Jahn und schließt sich per Leihe dem VfR Aalen an

(Foto: Rafikova Yana/123rf.com)(Foto: Rafikova Yana/123rf.com)

Der SSV Jahn verleiht Kevin Hoffmann (24) bis Saisonende an den Regionalligisten VfR Aalen. Um die Leihe zu ermöglichen, wurde der Vertrag des Mittelfeldspielers vorab um ein Jahr bis 30. Juni 2021 verlängert.

REGENSBURG Kevin Hoffmann spielt in der Saison 2019/20 für den VfR Aalen. „Wir wollten Kevin als Spieler aus unserem eigenen Nachwuchs noch ein weiteres Jahr Entwicklungszeit geben. Eine abermalige Leihe ist insofern die konsequente Vorgehensweise. Kevin weiß, dass er in Aalen nunmehr liefern muss. Wir erwarten von ihm, dass er in der Aalener Mannschaft eine tragende Rolle einnimmt. Das ist die Prämisse, damit am Ende der Leihe der nächste Schritt beim SSV Jahn folgen kann“, begründet Jahn-Geschäftsführer Profifußball, Christian Keller, die erneute Ausleihe des Mittelfeldspielers.

Hoffmann ist gebürtiger Regensburger und absolvierte weite Strecken seiner fußballerischen Ausbildung im Jahn-Nachwuchsleistungszentrum Jahnschmiede. Nach einer Zwischenstation im NLZ der SpVgg Greuther Fürth kehrte Hoffmann in der Winterpause der Saison 2014/15 zum Jahn zurück. Der 24-Jährige war in der Vorsaison an den FSV Zwickau ausgeliehen und möchte nun beim VfR Aalen Spielpraxis sammeln: „Ich will in der kommenden Saison den nächsten Schritt in meiner Entwicklung machen. Der Plan des VfR Aalen hat mich dabei überzeugt und ich habe das Gefühl, dass wir als Mannschaft eine erfolgreiche Saison spielen werden. Dabei erhoffe ich mir natürlich auch persönlich viele gute Spiele.“


0 Kommentare