23.06.2019, 20:56 Uhr

Zehn Kilometer Straßengehen Wolfgang Scholz holt Silber in Niederaichbach

Wolfgang Scholz. (Foto: Team Scholz)Wolfgang Scholz. (Foto: Team Scholz)

Gold über 10.000 Meter auf der Bahn und Bronze über 5.000 Meter in der Halle hat der 45-jährige Regensburger Wolfgang Scholz sich dieses Jahr jeweils bei den Bayerischen Meisterschaften im Gehen schon geholt. Diesen Samstag, 22. Juni, kam im niederbayerischen Niederaichbach die Silbermedaille hinzu.

REGENSBURG Bei der Bayerischen Meisterschaft im Zehn-Kilometer-Straßengehen erkämpfte sich Scholz bei schwüler Hitze den zweiten Platz. „In den kommenden Wochen steht viel Training an, denn zur Europameisterschaft im September in Venedig möche ich bessere Zeiten gehen können“, erklärte Scholz gleich kurz nach dem Wettkampf.

Sohn Luis machte beim Rahmenwettbewerb, dem Ein-Kilometer-Straßengehen, in Niederaichbach auch eine sehr gute Figur – Bester in U12 mit einer Zeit von 5:56 Minuten. Papa und Trainer Wolfgang ist natürlich mächtig stolz.


0 Kommentare