14.05.2019, 13:23 Uhr

Michael Paa setzt sich durch Neun Medaillen im Schießsport kommen nach Regensburg

(Foto: PAA Shooting Academy)(Foto: PAA Shooting Academy)

Regensburger Sportschütze Michael Paa gewinnt sechs Gold, zwei Silber und eine Bronze Medaille bei den Landesmeisterschaften Bayern.

REGENSBURG In den letzten Monaten wurden zwei wichtige Landesmeisterschaften des Bundes der Militär- und Polizeischützen (BDMP) in Bayern ausgetragen. Ende März die Landesmeisterschaft Nord für Police Pistol und Service Pistol in Helmbrechts und Anfang Mai die Landesmeisterschaft Bayern PPC (Precision Pistol Competition) in Gundihausen. Auf diesen Turnieren messen sich die Sportschützen miteinander in verschiedenen statischen und dynamischen Disziplinen mit Kurzwaffen (Pistolen und Revolver). Der Sportschütze Michael Paa aus Regensburg konnte hierbei trotz einiger Waffenstörungen ordentlich abräumen: gleich sechs Gold, zwei Silber und eine Bronze Medaille gewann er in den unterschiedlichen Disziplinen, in denen er gegen andere bayerische Topschützen angetreten ist. Besonders zu erwähnen sind hierbei drei Topleistungen von ihm, über die sich der Sportschütze am meisten freut. In Supermagnum Optical Sight schoss er fast ein perfektes Ergebnis mit 299 von 300 Ringen; in Standard Revolver 2,75“ 5 Shot erzielte er mit seinem Revolver 390 von 400 Ringen. In der Disziplin PPC 1.500 Revolver schoss er 1.467 von 1.500 Ringen, wobei er hier Overall (das heißt von allen angetretenen Schützen dieser Disziplin unabhängig ihrer Klassifizierung) das jeweilig höchste Ergebnis geschossen hatte.


0 Kommentare