06.05.2019, 11:13 Uhr

Großes Kämpferherz Obertraublinger Kickbox-Einsteiger beweisen Siegeswillen

Von hinten links nach hinten rechts: Cornelius Hofmann, Sandra Vorrat, Tim Popp, Ilyas Jafjaf, Maximilian Heller, Maximilian Bart und Veronika Schneider. Von vorne links nach vorne rechts: Thomas Riss, Daniel Steinhilber, Max Freigang, Daniel Kaiser, Aron Büchner und Timur Kopp. (Foto: Sergej Bart)Von hinten links nach hinten rechts: Cornelius Hofmann, Sandra Vorrat, Tim Popp, Ilyas Jafjaf, Maximilian Heller, Maximilian Bart und Veronika Schneider. Von vorne links nach vorne rechts: Thomas Riss, Daniel Steinhilber, Max Freigang, Daniel Kaiser, Aron Büchner und Timur Kopp. (Foto: Sergej Bart)

Gib dem Nachwuchs (seine Chance. Mit diesem Motto reisten elf Nachwuchssportler vom Kickboxverein Top-Ten Obertraubling e. V. zusammen mit Cheftrainer Timur Kopp kürzlich ins niederbayerische Hauzenberg bei Passau, um sich dort mit Kickbox-Neulingen aus ganz Bayern zu messen.

OBERTRAUBLING Die Talentschmiede von Albert und Christine Kaiser hat über Jahrzehnte erfolgreiche und talentierte Kampfsportler – darunter zehn Weltmeister – ausgebildet. Auch Timur Kopp verfolgt mit seinem Trainerstab weiterhin die Ideen und Traditionen von Albert Kaiser und möchte dem Kickboxnachwuchs in Obertraubling und Umgebung auf die Sprünge verhelfen. Beim Newcomer Turnier in Hauzenberg durfte der 26-Jährige seine Arbeit als Nachwuchstrainer das erste Mal unter Beweis stellen.

Diese Herausforderung meisterten das junge Trainerteam und Timur mit Bravur, denn der Siegeswillen und die Motivation aller elf Sportler war von Beginn an sehr groß. Dass es den Top-Ten Athleten an Kampferfahrung mangelte, merkte man ihnen kaum an. Mit einer guten konditionellen Vorstellung und viel Kämpferherz zogen fast alle Kämpferinnen und Kämpfer ins Finale des Newcomer Turniers ein. Von acht möglichen Erstplatzierungen erzielten die Nachwuchssportler fünf erste, fünf zweite und einen dritten Platz. Eine wirklich sehenswerte Bilanz des Nachwuchses, wenn man bedenkt, dass die Sportler oft gegen größere und etwas schwerere Gegner antreten mussten. Neben den Siegestrophäen durfte sich Top-Ten über einen großen Pokal für die technisch am vielfältigsten und schönsten ausgeführten Fuß- und Fausttechniken des Tages freuen. Ein toller Preis, der den wirklich erfolgreichen Wettkampftag gut abrundete und über den sich die Teilnehmer aus Obertraubling sowie der Trainerstab sehr gefreut haben. Anfänger sind im Training immer herzlich willkommen. Weitere Infos gibt es unter www.kickboxen-topten.de.


0 Kommentare