15.04.2019, 09:11 Uhr

Ausflug nach Garmisch Kinder des SV Sallern lernen die bayerischen Alpen kennen

(Foto: Detlef Staude)(Foto: Detlef Staude)

Vier Tage unterwegs in der Jugendherberge Garmisch waren insgesamt 23 Kinder und Betreuer des SV Sallern. Im Mittelpunkt standen neben Sport, Schwimmen und Fußball auch das Kennenlernen der bayerischen Alpen.

REGENSBURG So gab es eine Wanderung durch die Partnachklamm und am Abend wurde die Burgruine Werdenfels erklommen. Abgerundet wurde die Osterfahrt mit einem Spieleabend und einem Tischfußball Turnier. „Mit der Maßnahme möchten wir den Zusammenhalt stärken und ein sinnvolles Freizeitangebot bieten“, so die Betreuer Andi Schweiger, Tobias Gitschtaler und Detlef Staude. In diesem Jahr sind noch Fahrten nach Susice in Tschechien, Burg Wernfels, Schwarzenbach und an die Ostsee für Kinder und Jugendliche von sechs bis 19 geplant.


0 Kommentare