29.01.2019, 12:56 Uhr

American-Football Anlässlich des Superbowls – Regensburg Royals veranstalten Schnuppertag

(Foto: Julia Gollwitzer)(Foto: Julia Gollwitzer)

Der seit 1967 stattfindende Superbowl, ist das größte Sportereignis der Welt in Bezug auf Zuschauerzahlen, mehr als ein Spiel, ein Multimedia Event der Extraklasse. In der Nacht vom Sonntag auf Montag wird der 53. Superbowl in Atlanta zwischen den LA Rams und den New England Patriots ausgespielt. Ein Duell bei dem das erfolgreichste Team seit den 2000ern (insgesamt neun mal im Superbowl und dabei fünf Mal gewonnen) gegen ein junges dynamisches Team antritt, das seit 20 Jahren keinen Superbowl mehr gewonnen hat.

REGENSBURG Stellvertretend für die Situation der Mannschaften kann symbolisch das Duell der beiden QB stehen, den 41 Jahre alten, mit fünf Superbowl Ringen erfolgreichsten Quarterback aller Zeiten, Tom Brady bei den Patriots, der sich auf das Ende seiner Karriere zubewegt gegenüber dem jungen 24 Jährigen Quarterback der Rams, Jared Goff, der erst seit drei Jahren überhaupt in der Profiliga NFL spielt und damit vom Anfang an, seitdem es die Rams wieder in Ihrer alten Heimat LA 2016 gibt. Zwischen 1995 und 2015 waren die Rams statt in Ihrer Heimat Los Angeles in St Lois angesiedelt, die Rückkehr 2016 als die „alten“ LA Rams mit einem jungen dynamischen Team haben ihnen die Herzen vieler Fans gebracht und es wird davon ausgegangen, dass die Mehrheit der Footballfans um den Globus zu diesem jungen Underdog halten wird. Auf jeden Fall wird dies bei dem lokalen American Football Team der Regensburg Royals der Fall sein, welche ein Schicksal mit den Rams gemein haben, da sie sich ebenfalls zwischen 1995 und 2016 aus Regensburg zurückgezogen, beziehungsweise noch schlimmer, komplett abgemeldet hatten.

Doch bei den Royals drehen sich die Gedanken bereits um die Zeit nach dem Superbowl, denn dann beginnt die Vorbereitung zu der Deutschen Landesliga. Jeder der Spaß am American Football hat und nicht nur auf der Couch sitzen will ist willkommen! Gerne auch Anfänger, Spieler oder „neue“ Royals die in der Organisation als Referee, Medienleute oder Coaches aktiv werden wollen. Dazu veranstalten die Royals am Samstag, 16. Februar, ein sogenanntes Try-Out- oder wie man auf bayerisch sagt einen „Probier´s a mol“-Tag. Jeder Interessierte, der in die Sportart reinschnuppern will, es endlich einmal probieren will, ist herzlich willkommen. Die Mannschaft sucht noch nach Verstärkung in allen Bereichen, egal ob groß, klein, dünn oder dick, für jeden ist etwas dabei. Wichtig ist, dass du Lust daran hast American Football kennenzulernen und in einem Team sein willst. Fühlst du dich angesprochen? Dann komm vorbei, am Samstag, 16. Februar, um 10 Uhr in der Mehrzweckhalle Zeitlarn, Lauber Str. 1. Mitbringen brauchst du nur Trainingskleidung (für Halle- und Außenbereich). Die Royals freuen sich auf Dich! Gerne kannst du dir auch vorab Informationen holen unter www.regensburg-royals.de


0 Kommentare