24.01.2019, 09:48 Uhr

Hallenkreismeisterschaft A-Senioren SG Regenstauf sichert sich zum wiederholten Mal den Titel


Am Sonntag, 20. Januar, spielten in Regenstauf acht Mannschaften um die Hallenkreismeisterschaft der A-Senioren. Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen ausgetragen, ehe die Halbfinal- und Finalspiele folgten. Die Teams lieferten sich spannende und faire Spiele.

REGENSTAUF In der Gruppe A dominierte am Ende die SG Regenstauf mit 7 Punkten vor dem VfB Regensburg (5) sowie dem FC Kosova Regensburg (3) und dem BSC Regensburg (1).

In der Gruppe B siegte der SV Burgweinting (9) vor den punktgleichen TV Barbing, VfR Regensburg und SV Obertraubling (alle 3). Somit standen sich im ersten Halbfinale die SG Regenstauf und der TV Barbing gegenüber. Regenstauf entschied das Duell mit 3:1 für sich. Im zweiten Halbfinale besiegte der SV Burgweinting den VfB Regensburg knapp mit 1:0 und zog ebenfalls ins Endspiel ein. Damit waren die beiden Finalisten auch Gruppensieger in Ihrer Gruppe.

Im Spiel um Platz sieben bezwang der SV Obertraubling den BSC Regensburg in einem torreichen Spiel mit 4:3. Auch im Spiel um Platz fünf fielen reichlich Tore. Der VfR Regensburg gewann mit 4:3 gegen den FC Kosova Regensburg. Im kleinen Finale siegte der TV Barbing mit 4:2 gegen den VfB Regensburg. Das Endspiel wurde ebenfalls zu einer knappen Angelegenheit. Am Ende behielt die SG Regenstauf mit 1:0 die Oberhand gegen den SV Burgweinting.

Damit sicherte sich die SG Regenstauf zum wiederholten Mal den Titel des Hallenkreismeisters der A-Senioren im Kreis Regensburg. Die SG Regenstauf und der SV Burgweinting nehmen an der Hallenbezirksmeisterschaft am Samstag, 23. Februar, in Amberg teil. Bester Spieler wurde Markus Weiner von der SG Regenstauf. Zum besten Torwart wurde Peter Ordelt vom SV Burgweinting gewählt. Bester Torschütze mit fünf Treffern im Turnier wurde Florian Dieterle von der SG Regenstauf. Jede teilnehmende Mannschaft erhielt bei der Siegerehrung von Bezirksseniorenspielleiter Hans Dammer einen Spielball. Er dankte auch der SG Regenstauf für die gute Ausrichtung des Turniers. Die Spiele wurden von den Schiedsrichtern Jürgen Stiller, Michele-Angelo Strebl und Siegfried Netter sicher und souverän geleitet.


0 Kommentare