28.12.2018, 10:42 Uhr

Sport Beim Bambiniturnier jagen schon die Kleinsten dem Puck nach

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Auch 2019 wird es in Regensburg wieder ein Internationales Bambiniturnier geben. Das Turnier findet wie jedes Jahr zwischen dem 2. und dem 6. Januar in der Donau-Arena statt. Insgesamt werden sich sechs Mannschaften aus fünf Nationen beim Turnier messen.

REGENSBURG Die Planungen für das internationale Bambiniturnier verliefen in diesem Jahr sehr kurzfristig, daher wurden nur fünf Gastmannschaften gefunden. Neben dem EV Regensburg nehmen der HC Brixen aus Italien, Team Oberösterreich, der SC Langenthal aus der Schweiz sowie die Pilsen Wolves und HC Energie Karlovy Vary (Karlsbad) aus Tschechien beim Bambiniturnier teil. Der HC Automobilist Kiew aus der Ukraine hat seine Teilnahme kurzfristig abgesagt.

Die Eröffnungsfeier findet am Mittwoch, 2. Januar 2019, um 16 Uhr statt, die Abschlussfeier am Sonntag, 6. Januar, um 13 Uhr.

Bekannte Vertreter wie die Silver Sharks Moskau oder der HIFK Helsinki wären gerne gekommen, konnten aber aufgrund der kurzfristigen Planungen nicht teilnehmen. Allerdings haben Moskau sowie Helsinki bereits an einer Teilnahme 2020 Interesse gezeigt und werden aller Voraussicht nach wieder dabei sein.


0 Kommentare