17.12.2018, 13:00 Uhr

Freude bei den Kindern Weihnachtsfeier beim SV Sallern gut besucht

(Foto: Detlef Staude)(Foto: Detlef Staude)

Bis auf dem letzten Platz gefüllt war das Vereinsheim des SV Sallern bei der Weihnachtsfeier für die Kinderfussballmannschaften. Jugendleiter Detlef Staude freute sich im Jahresrückblick über Mitgliederzuwachs bei den F- und G-Junioren, zwei neue Übungsleiter, Auszeichnungen des Stadtjugendrings beim Demokratiepreis und der Regierung der Oberpfalz mit dem Integrationspreis.

REGENSBURG In Vertretung der Bürgermeisterin Gertrud Maltz Schwarzfischer dankte Alt-Oberbürgermeisterin Christa Meier (SPD) für das tolle ehrenamtliche Engagement und trat spontan in den Förderverein ein. Stadtrat Erich Tahedl (CSU) stimmte die 70 Kindern mit kurzen Geschichten auf Weihnachten ein.

BFV Kreisspielleiter Rupert Karl dankte dem SV Sallern für die Ausrichtung zahlreicher Turniere und überreichte einen Fußball.

Den besinnlichen Teil gestalteten die Kinder selbst mit Gedichten und Gitarrenspiel. Außerdem kamen der Nikolaus und der Krampus zu Besuch und hatten einige lustige Verse dabei. Vorgestellt wurde das Jahresprogramm 2019 mit einem Hallencamp und sieben Turniere in der Nordhalle vom 2. bis 6. Januar, einer Winterfahrt nach Gneissen füg die Jugend, einem Neujahrsempfang am 3. Februar und einem Wochenende für die C- und D-jugend in Waldmünchen Anfang März.


0 Kommentare