13.12.2018, 08:38 Uhr

SSV Jahn KG-Aufsichtsrat wählt neuen stellvertretenden Vorsitzenden

(Foto: Christian Eckl)(Foto: Christian Eckl)

Am Dienstag, 11. Dezember, trat der Aufsichtsrat der SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA erstmals in neuer Besetzung zusammen. Georg Martin wurde zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

REGENSBURG Nachdem Georg Martin und Walter Schwabenbauer im Zuge der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates des SSV Jahn Regensburg e. V. Ende November zu den Entsandten für den Aufsichtsrat der SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA bestimmt wurden, trat dieses Gremium am Dienstagabend erstmals in neuer Besetzung zusammen. Dabei wurde auch ein neuer stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender bestimmt. Georg Martin übernimmt diese Funktion künftig als Nachfolger von Norbert Fritsch. Aufsichtsratsvorsitzender der GmbH & Co. KGaA bleibt Hans Rothammer.

Im Anschluss an die Aufsichtsratssitzung fand am Dienstagabend auch die ordentliche Hauptversammlung der SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA statt. Die Tagesordnung beinhaltete dabei auch die Neuwahl eines Aufsichtsratsmandats, nachdem die Amtszeit von Wolfgang Gural satzungsgemäß ausgelaufen war. Im Ergebnis wurde der frei werdende Posten erneut mit seinem bisherigen Inhaber besetzt und Wolfgang Gural für drei weitere Jahre zum Aufsichtsrat gewählt.

Dem Aufsichtsrat der SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA gehören damit die folgenden Personen an: Hans Rothammer (Aufsichtsratsvorsitzender), Georg Martin (entsandtes Mitglied des Aufsichtsrates des SSV Jahn Regensburg e. V., zugleich stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender), Walter Schwabenbauer (entsandtes Mitglied des Aufsichtsrates des SSV Jahn Regensburg e. V.), Rudolf Schels, Claus Leitl, Gerhard Süß und Dr. Werner Folger.


0 Kommentare